Deroptyus accipitrinus -
Der Fächerpapagei

Beschreibung:

Grösse: etwa 35 cm
Gefieder: Stirn und Scheitel weisslich, Wangen, Ohrdeckfedern und Hals bräunlich mit weissen Stricheln. Augenring grau-braun. Fächerfedern am Hinterkopf rot mit breitem blauen Saum. Brustfedern dunkelrot, blau gesäumt. Flügeldecken grün. Schwanz länger als bei Amazonen, Oberseite grün, Unterseite dunkel rot-braun. Körperseiten und Schenkel grün.
Schnabel:dunkel grau-braun.
Füsse:graubraun.
Iris:gelblich.

Unterart: In D.a. fuscifrons (fuscifrons » rotstirn) sind Stirn und Scheitel dunkelrot, durchsetzt mit weissen Stricheln.

Habitat:

Waldlanschaften der tropischen Zone.

Ernährung:

Früchte, Samen, Nüsse, Beeren.

Brut:

Die Brutsaison liegt im Frühjahr, etwa März/April. Das Gelege besteht aus 3-4 Eiern, die etwa 26-28 Tage bebrütet werden. Die Jungen sind nach etwa 9 Wochen flügge.

Photo © Stefan Seifert, Germany


Auf den nächsten Seiten finden Sie eine Charakterisierung des Fächerpapageis in engl. Sprache von Scott Lewis.
vorige Seite
zurück zur APN
nächste Seite:
Page by HJP für Arbeitsgemeinschaft Papageien-Netzwerk; 01/99