i

Psittacus erithacus -
Die Graupapageien


Foto: © H.-J. Pfeffer

Anmerkungen:

Da der Graupapagei einer der meistgehaltenen Grosspapageien ist, würde es hier zu weit führen, sein Brutverhalten und seine "Qualität" als Haustier weiter zu beschreiben.

Erstaunlicherweise - und das trifft besonders auf den Timneh-Graupapagei zu - scheint recht wenig über das genaue Verhalten des frei lebenden Vogels bekannt zu sein.
Bekannt ist, dass sie offensichtlich sehr vorsichtig sind, und lieber mehrmals einen Landeplatz umfliegen, bevor sie sich niederlassen. Auch benutzen sie immer wieder dieselben Flugstrecken (sie sind erfahrungsgemäss eben sicher) und Zeiten.

Aber es ist fraglich, ob wilde Graupapageien ihre Fähigkeit zur Lautimitation überhaupt einsetzen, und wenn ja, tun sie es auch zielgerichtet, wie es einige Haustiervögel tun?

Eine Frage ist auch, wie die Vögel ihre nachgewiesene hohe Intelligenz in freier Wildbahn nutzen, - tun sie es überhaupt, oder ist die Intelligenz ein Produkt der Gefangenschaftshaltung?

Links:

Grey Parrot - Eintrag im Lexicon of Parrots
"Communication with Parrots" - Graupapagei Alex
African Greys - eine Züchterseite
Verstand und Schönheit - Afrikanische Graupapageien
... oder suchen Sie einfach bei Meta Ger nach "psittacus erithacus".
 
vorige Seite
zurück zur APN
Page by HJP für Arbeitsgemeinschaft Papageien-Netzwerk; 01/00