Poicephalus rufiventris -
Der Rotbauchpapagei

Systematik:


- Genus: Poicephalus
- Art  : Poicephalus rufiventris 
         (Rüppell, 1845)
- Nominatform: P.r.rufiventris
- Unterarten : P.r.pallida

Namen :


  Rotbauchpapagei
  Red-bellied Parrot,
     Abessinian Parrot

Verbreitung:

P.r. pallida in NW-Somalia bis zur Grenze von Äthiopien,
P.r. rufiventris von Kenia und S-Somalia bis Ost-Äthiopien. ----

Beschreibung:

  • Grösse: etwa 23 cm
  • Gefieder: Kopf, Schultern und Hals in mattem graubraun mit rötlichem Anflug. Stirn, Scheitel und Ohrdeckfedern etwas heller, Zügel dunkler. Rücken und Flügeldeckfedern mit bläulichem Anflug. Untere Brust und Bauch ornagerot. Abdomen, Schwanzdeckfedern und Schenkel hellgrün. In P.r. pallida sind die Farben nicht so ausgeprägt.
  • Schnabel: schwarz
  • Fuesse: dunkelgrau
  • Iris: orange

Habitat:

Heisse Trockensavannen mit Akazienbüschen.

Ernährung:

Samen und Früchte verschiedener Bäume. Bevorzugt Akazien und Feigen. Besucht auch angebaute Felder.

Brutverhalten:

Die Saison ist abhängig von der im Verbreitungsgebiet unterschiedlichen Regenzeit. Bruthöhlen werden nicht nur in Akazienbäumen, sondern auch in Termitenhügeln gefunden. Das Gelege soll aus bis zu 4 Eiern bestehen.

Anmerkungen:

Seit Ende der 70er Jahre steigt die Zahl der in Gefangenschaft gezogenen Vögel stetig an. In Gefangenschaft zeigen die Vögel keine ausgeprägte Brutsaison. Die Eier werden für ca. 26 Tage bebrütet, die Jungen sind nach ca. 2 Monaten flügge.
Übersicht Poicecphalus
zur APN
Übersicht Poicephalus:
zur APN:
Page by HJP für Arbeitsgemeinschaft Papageien-Netzwerk; 01/00