Datenblatt
Brotogeris chrysopterus chrysopterus
 (Linné, 1766)

 

Bild © H.-J. Pfeffer
Goldflügelsittich, Braunkinnsittich
Golden-winged Parakeet
Petite perruche à menton orange
 
Verbreitung Nordosten Südamerika, nördlich vom Amazonas: Franz. Guiana über Surinam bis Ost-Venezuela
Grösse ca. 16cm
Habitat Waldränder des Tieflandes und der Nebelwaldregionen, Savannen, besucht auch Dorfränder und Plantagen
Höhenlage bis zu 1.400m
Leben meist in kleineren Gruppen, sehr aktiver Kletterer in den Baumkronen. Abhängig vom Nahrungsangebot umherziehend.
Nahrung Früchte, Samen, Beeren, aber auch Insekten und Larven. Besucht auch Mineral-Lecken.
Brut
Saison:November bis April
Bruthöhle:hoch in Baumhöhlen, aber auch in Termitenbauten.
Anz. Eier:3 - 4
Brutdauer:26 Tage
Nestlingszeit:6 - 7 Wochen
Status CITES II (2004)
Anmerkungen mehrere Unterarten, hier beschrieben die Nominatform. Die typische gelbe Flügelmarke ist normalerweise nur bei gespreiztem Flügel zu sehen.
erstellt 11.08.2004 (hjp)